Kundenbewertungen

Wie Sie mit Kundenbewertungen richtig umgehen

Kundenbewertungen sind das wichtigste Feedback für Ihr Geschäft. In diesem Artikel möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie mit Kundenbewertungen am besten umgehen und wie Sie negative in positive umwandeln können.

Besondere Kundenbewertungen

Wie Kunden auf Ihr Produkt reagieren, ist für Ihren Erfolg auschlaggebend. Jede Bewertung ist daher für Sie relevant, aber Sie sollten vor allem auf besondere Kundenbewertungen achten (egal ob diese positiv oder negativ sind). Ich will Ihnen das an einem Beispiel erklären: Jede Zahnarztpraxis bietet in der Regel die gleichen Behandlungen an. In einer bestimmen Praxis eine Zahnreinigung zu bekommen ist also nichts Besonderes. Wenn das Wartezimmer in dieser Praxis aber komplett voll und die Wartezeit daher sehr lange ist, dann prägt sich diese negative Erfahrung in die Köpfe der Patienten ein und sie werden womöglich schlechtes über diese Praxis erzählen. Die langen Wartezeiten sind also etwas „Besonderes“. Hat diese Praxis aber sehr freundliche Mitarbeiter, ein schönes und liebevoll eingerichtetes Wartezimmer und bietet kostenlose Getränke an, wird sich dieser besonders nette Service stärker einprägen als die langen Wartezeiten. Das positive rückt das negative (die langen Wartezeiten) in den Hintergrund. Die Patienten werden also nichts negatives, sondern positives über diese Praxis erzählen.

Wie kommen Sie  zu Kundenbewertungen?

Wie Sie am vorigen Beispiel erkennen können, ist es enorm wichtig auf Bewertungen zu reagieren. Bei negativer müssen Sie mit einem Angebot oder Service versuchen zu punkten. Sie müssen also versuchen die negativen Eindrücke in positive umzuwandeln. Auch positive Kundenbewertungen dürfen Sie nicht ignorieren. Wenn Menschen gutes über Sie und Ihr Geschäft erzählen, wäre durchaus ein Dankeschön angebracht (egal ob mündlich, oder schriftlich). Sie  würden sich ja auch bestimmt freuen, wenn ein positives Feedback von Ihnen geschätzt wird.
Dass Sie auf Kundenbewertungen reagieren können, setzt natürlich voraus, dass Sie diese auch bemerken, lesen und zur Kenntnis nehmen. Sie müssen also wissen wo über Sie geredet wird. Am einfachsten wäre es Ihre Kunden zu fragen. Je nachdem mit wie vielen Sie persönlich in Kontakt stehen, könnten Sie sie direkt um ein Feedback bitten. Eine andere Möglichkeit wäre eine E-Mail mit ein paar kurzen Fragen zu verschicken. Besonders gut funktioniert sowas, wenn Sie ihnen als Dankeschön für die Beantwortung der Fragen eine Kleinigkeit schenken z.B. irgendwelche Proben oder Rabatte auf den nächsten Einkauf oder Bestellung. Natürlich können und sollten Sie  auch die Reaktionen auf Ihren Profilen im Internet (Facebook, Twitter etc.) beobachten. Dort werden nämlich besonders häufig Lob und Kritik veröffentlicht. Diese Seiten geben Ihnen auch die Möglichkeit mit den Personen direkt in Kontakt zu treten indem Sie ihnen antworten und bei Kritik genauer nachfragen. So erhalten Sie  oft sehr genaue Kundenbewertungen auf die Sie dann dementsprechend reagieren können.

Fazit

Ich hoffe ich konnte Ihnen zeigen wie wichtig Kundenbewertungen für Sie sind. Positive Mundpropaganda ist nämlich die beste Werbung für Sie! Das Schöne daran: mit einfachen Strategien kann man ganz leicht auf die Meinungen der Kunden reagieren, was diese wiederum sehr zu schätzen wissen und Sie  dementsprechend weiter empfehlen werden! Mehr zum Thema Mundpropaganda können Sie in meinem Artikel „Wie Sie Mundpropaganda am besten für sich nutzen können“ nachlesen.

Ihre Partner und Freunde
Valerie & Alex

Mundpropaganda können Sie auch gezielt betreiben. Hier erfahren Sie mehr darüber.

P.S.: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Teilen Sie uns auf diesem Weg ihre Meinung zum Thema oder Anregungen mit. Welche Erfahrungen haben Sie bislang gemacht?

Valerie Djurin
Jetzt folgen

Valerie Djurin

Blogger bei Alex und Valerie
Mein Name ist Valerie Djurin und ich bin Bloggerin und Online Marketerin.

Seit Juli 2014 betreue ich mit Alexander Kouba gemeinsam diesen Blog über Online Marketing, Webseitengestaltung, Traffic und vielem mehr.
Valerie Djurin
Jetzt folgen

Letzte Artikel von Valerie Djurin (Alle anzeigen)

2 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] nicht verstanden und betritt die Wohnung schon mit einem negativen Eindruck. In unserem Artikel „Wie Sie mit Kundenbewertungen richtig umgehen“ lesen Sie mehr dazu. Viel Erfolg bei der […]

  2. […] gießen, werden Ihre Kontrahenten es schwer haben, weitere Argumente gegen Sie zu finden. In unserem Artikel über Kundenbewertungen erfahren Sie mehr […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *