Google My Business

Wie Sie Ihren Suchmaschineneintrag durch Google My Business verschönern

Suchmaschinen wie etwa Google erleichtern schon seit etlichen Jahren unseren Alltag. Insbesondere seit sich das Smartphone weitestgehend durchgesetzt hat, sind wir in der Lage auch unterwegs ganz schnell Informationen über Google abzurufen. Das führt dazu, dass jede Minute bis zu 277.000 Suchanfragen auf Google gestartet werden.

Wofür Google My Business?

Dass die Nutzungsraten so hoch sind zeigt, dass Google ganz offensichtlich in seiner Funktion als Suchmaschine gut funktioniert. Die Ergebnisse der Suchanfragen sind also in so gut wie allen Fällen nützlich gewesen. Das führt dazu, dass wir uns auf Google jeder Zeit „verlassen“. Wird ein Suchbegriff eingegeben, gehen wir automatisch davon aus, dass unter den ersten fünf Ergebnissen sofort jene Seite aufscheint, die unserer Anfrage entspricht – was tatsächlich fast immer zutrifft. Dadurch sind wir aber auch auf eine gewisse Art und Weise „faul“ geworden, weshalb so gut wie keiner auf die nachfolgenden Ergebnisseiten von Google klickt. Wenn etwas nicht auf der ersten Seite erscheint, dann existiert es also für die meisten ganz einfach nicht.

Aufgrund dieser Bequemlichkeit haben wir uns überlegt, wie wir am besten darauf reagieren und unseren Suchmaschineneintrag schöner und übersichtlicher gestalten können. An dieser Stelle kommt Google My Business ins Spiel.

Wie funktioniert Google My Business?

In Google My Business haben Sie die Möglichkeit Ihr Unternehmen einzutragen bzw. zu registrieren. Das hat den Sinn, dass bei Suchanfragen zu Ihnen oder Ihrem Geschäft/Unternehmen alle Informationen sofort aufscheinen. Dadurch Vereinfachen Sie nicht nur die Suche für Ihre Kunden und Interessenten, sondern zeigen auch, dass es sich hierbei um etwas „Offizielles“ handelt. Offiziell deshalb, weil Google natürlich überprüft, ob Ihre angegebenen Daten auch echt sind.

Hier ein Beispiel wie Ihr Sucheintrag aussehen könnte:

 Google My Business

Um so eine Seite zu erstellen müssen Sie sich bei Google My Business mit Ihrem Google Konto anmelden. Dort können Sie dann ganz einfach Ihr Unternehmen registrieren. Welche Daten sie schlussendlich bekannt geben bleibt Ihnen überlassen. Sie haben z.B. die Möglichkeit eine Karte mit dem Standort Ihres Unternehmens anzeigen zu lassen. Falls Sie auch Ihre Telefonnummer eintragen, können Sie Ihre Kunden direkt anrufen, indem sie auf die angezeigte Nummer klicken.

 Google My Business

Wenn sie mit der Registrierung fertig sind, erhalten Sie in den folgenden Tagen einen Brief von Google mit einem Bestätigungscode. Erst wenn Sie diesen bei Google My Business eintragen ist Ihr Unternehmen sozusagen verifiziert und erscheint unter den Suchergebnissen auch als solches.

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Ihre Freunde und Partner

Alex und Valerie

P.S.: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Teilen Sie uns auf diesem Weg ihre Meinung zum Thema oder Anregungen mit. Welche Erfahrungen haben Sie bislang gemacht?

Valerie Djurin
Jetzt folgen

Valerie Djurin

Blogger bei Alex und Valerie
Mein Name ist Valerie Djurin und ich bin Bloggerin und Online Marketerin.

Seit Juli 2014 betreue ich mit Alexander Kouba gemeinsam diesen Blog über Online Marketing, Webseitengestaltung, Traffic und vielem mehr.
Valerie Djurin
Jetzt folgen

Letzte Artikel von Valerie Djurin (Alle anzeigen)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *