Landingpage

Conversionstark und pointiert zur perfekten Landingpage

Die Landingpage. Ohje! Der erste Eindruck. Die erste Präsentation. Der erste Kontakt. Der erste Kontakt zwischen potenziellem Kunden und Ihnen, ihren Produkten und Dienstleistungen.
Auf ihrer Landingpage landet jeder nach dem Klicken auf einen Suchmaschinen- oder Werbelink. Nicht nur die Darstellung, Design und optische Präsentation sind ausschlaggebend für die Werbe- oder Startseite eines Onlineunternehmens, Blogs oder einer Website, vor allem auf den Text kommt es an. Denn dieser trägt – Studien zu Folge – die Hauptverantwortung für die Conversionsrate, also wie viele Nutzer prozentual nach Aufruf der Startseite auch weiterhin auf der Website bleiben und sich von der auf der Landigpage initiierten Handlung (Kauf, Information, Vergnügen, Eintragung) animieren lassen. Wie schafft man es also mit seinen Worten und seinem Text den Nutzer für seine weiteren Inhalte zu begeistern?

Erwartungen erfüllen

Das A und O liegt in der sogenannten Erwartungskonformität. Der Nutzer, der durch einen Link auf ihre Website weitergeleitet wird, möchte auch genau das dort vorfinden, was er mit seiner Suche beabsichtigt. Das schafft man über den Text der Page. Der tatsächlich auf der Homepage vorzufindende Inhalt muss klar und deutlich kommuniziert werden. Nur so kann eine hundertprozentige Erwartungskonformität erfüllt werden.

Die 3 Grundelemente jeder Landingpage

Eng gekoppelt an die Erwartungskonformität ist schließlich die Relevanz für den Nutzer. Auf den ersten Blick und nach dem ersten Scannen des Landingpagetextes muss der Besucher seine speziellen Bedürfnisse und befriedigt und erfüllt sehen. Was das für sie bedeutet? Schreiben Sie ihren Text der Landigpage in knappen, kurzen und bündigen Informationen, die exakt beschreiben, was den Leser und Besucher auf Ihrer Website erwartet. Haben Sie verschiedene Schwerpunkte, die sie präsentieren, so arbeiten Sie mit Keywortspezifischen Überschriften.

Halten sie die RELEVANZ und die ERWARTUNGSKONFORMITÄT immer im Hinterkopf, wen Sie ihre Landingpage gestalten. Landingpages werden gescannt und zwar nach den Inhalten, die für einen bestimmten Nutzer interessant sind. Natürlich können Sie nicht jedes Interesse abdecken. Das ist auch nicht Sinn und Zweck ihrer Landigpage. Daher stellen Sie sich, ihr Projekt und Unternehmen kurz und interesseweckend AUTHENTISCH vor. Denken Sie daran, die Landigpage entscheidet, ob der Nutzer bleibt oder die Seite verlässt. Aussagekräftige Überschriften mit kurzen Sublines, dazu knappe Absätze mit Informationen zu den aufgeführten Kategorien. Als kleine Faustregel für auf den Weg: 5 Zeilen pro Topic sind ausreichend.

Sichern Sie sich auch den Kundenkontakt. Dafür ist es hilfreich, wenn Sie auf ihrer Landigpage Elemente, Gadgets und sogenannte Responselemente einbauen, die den Besucher animieren selbst aktiv zu werden. Antragsformulare, Feedbackoptionen, etc. etc. – jegliche Kundenbindungstools, die den Besucher der Seite selbst aktiv werden lassen. Auch hier kann als Faustregel mit auf dem Weggeben werden: Ein bis fünf Responseelemnte auf einer Landigpage sind ein gutes Mittelmaß. Heben Sie auch die Vorteile hervor, die ein Besucher durch das Aktiv werden gewinnt.

Vertrauen schaffen

Schaffen Sie vertrauen mit ihrer Landigpage. Denn ohne eine vertrauensvolle Bindung zwischen Ihnen und einem potentiellen Kunden und Käufer ist jeder Versuch eines Onlinebusinesses vergeblich. Ein kleiner Tipp aus Ergebnissen von Forschungs- und Marktstudien: Es empfiehlt sich verstärkt den Leser und Besucher anzusprechen – Du oder Sie spielt dabei keine Rolle – statt von sich – also von „ich“ oder „wir“ – zu sprechen. Mit der direkten Ansprache wird ein unmittelbarer Bezug hergestellt und Vertrauen aufgebaut.

Sie sehen, mit wenigen zu beachtenden Aspekten ist das Erstellen einer Landigpage gar nicht so schwierig. Schwieriger wird es hingegen die richtigen Worte und Formulierungen zu finden. Man muss schon ein gewisses Talent an Sprache, Wort und dem Schreiben mit sich bringen. Doch hierfür gibt es mittlerweile auch Onlineagenturen und Anlaufstellen, die Websiten Betreibern bei der Erstellung ihrer Landigpage schriftlich, kreativ unterstützten.

Ihre Freunde

Alex und Valerie

Alexander Kouba
Jetzt folgen

Alexander Kouba

Blogger bei Alex und Valerie
Mein Name ist Alexander Kouba und ich bin Blogger und Online Marketer.

Seit Juli 2014 betreue ich mit Valerie Djurin gemeinsam diesen Blog über Online Marketing, Webseitengestaltung, Traffic und vielem mehr.
Alexander Kouba
Jetzt folgen
2 Antworten
    • Alexander Kouba
      Alexander Kouba says:

      Hallo Thomas!

      Wir erstellen Landingpages mit Leadpages. Der Anbieter hat zahlreiche vorgefertigte Templates und die Handhabung ist sehr einfach. Es gibt aber auch zahlreiche WordPress-Plugins für Landingpages. Diese Möglichkeit nutzen wir jedoch nicht, da es die Analyse des echten Traffics auf dem Blog doch deutlich verfälscht.

      Lg Alex

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *