Herzlich Willkommen zu Ihrem Training!

Es freut uns sehr, dass wir Ihnen Ihr Training zukommen lassen dürfen. Es gibt 3 Probleme und 3 dazugehörige einfache und vor allem kostenlose Lösungen.

Problem 1: Sie wollen überall im Web bekannt sein!

Lösung: In diesem Video stellen wir Ihnen zwei Anbieter vor, die Ihnen diese Arbeit erleichtern. Klicken Sie auf das Video um sich das Training anzusehen.

Falls während dem Video Fragen aufgetaucht sind, finden Sie hier nochmals alles in Textform mit Screenshots.

knowem.com

  1. Öffnen Sie die Seite: www.knowem.com
  2. Geben Sie Ihren Wunschnamen ein.
  3. Klicken Sie auf „check It“

knowem

In der nachfolgenden Seite werden Ihnen verfügbare Namen in Social Networks und verfügbare Domains angezeigt. Klicken Sie auf den Button „Check over 500 more Social Networks“.

knowem

Auf dieser Seite finden Sie in Kategorien unterteilt die wichtigsten Social Networks. Da es sich um eine internationale Seite handelt, werden die im deutschsprachigen Raum bekannten Social Networks nicht immer an der ersten Stelle stehen. Darum finden Sie in dieser Liste die Rubriken und die darin gelisteten wichtigen Portale.

 

  • Blogging
    • WordPress
  • Bookmarking
    • Fold
    • Delicious
    • Pinterest
    • Stumble upon
  • Business
    • Ebay
    • LinkedIn
  • Community
    • Facebook
    • slideshare
  • Design
  • Entertainment
  • Health
  • Information
    • Wikipedia
  • Microblogging
    • Twitter
  • Music
  • News
    • Reddit
  • Photo
    • Flickr
    • Shutterstock
  • Tech
  • Travel
  • Video
    • Youtube
    • Vimeo

In jeder Kategorie klicken Sie bitte immer auf den Button „Check This Category“ um Ihren Namen auf die Verfügbarkeit zu prüfen.

knowem

 

Namechk.com
1)Öffnen Sie die Seite: www.namechk.com
2)Geben Sie Ihren Wunschnamen ein.
3)Klicken Sie auf „chk“

namechk

 

Resumee zur ersten Lösung:

Mit beiden Tools können Sie die international wichtigsten Social Networks auf verfügbare Benutzernamen überprüfen. Dies ermöglicht Ihnen einen Benutzernamen zu wählen, der in den wichtigen Portalen noch frei ist. Sie erzielen damit einen enormen Wiedererkennungswert.

Problem 2: Sie wollen möglichst schnell alle Social Media Portale erreichen!

Lösung: In diesem Video stellen wir Ihnen einen Anbieter vor, der Ihnen diese Arbeit erleichtert. Klicken Sie auf das Video um sich das Training anzusehen.

Falls während dem Video Fragen aufgetaucht sind, finden Sie hier nochmals alles in Textform mit Screenshots.
1)Öffnen Sie die Seite hootsuite.com
2)Klicken Sie auf Registrieren

hootsuite

Nachdem Sie ein neues Benutzerkonto eröffnet haben, loggen Sie sich in die Benutzeroberfläche (Dashboard) unter https://hootsuite.com/login ein.

Klicken Sie auf den Button „Soziales Netzwerk hinzufügen“

hootsuite

Es öffnet sich ein PopUp, in dem Sie Ihre gewünschten Portale hinzufügen können. Klicken Sie dazu auf das Portal und anschließend auf „Verbinden“. Sie werden nach Ihren Benutzernamen der jeweiligen Portale gefragt. Geben Sie diese bitte ein.

hootsuite
Nachdem Sie alle Portale hinzugefügt haben, veröffentlichen Sie Ihren ersten Beitrag. Wählen Sie aus der Liste Ihrer Portale jene aus, in denen der Beitrag erscheinen soll. Im Regelfall werden das alle sein. Sie können aber auch Favoriten setzen (markiert mit einem gelben Stern) und nur diese auswählen oder nur einzelne Portale wählen. Die gewählte Anzahl erscheint oben.

Im rechten Feld geben Sie Ihre Nachricht ein. Bedenken Sie aber, dass einige Systeme eine begrenzte Textzeichenanzahl haben. Bei Twitter beispielsweise darf Ihr Beitrag nur 180 Zeichen lang sein.
Fügen Sie einen Link zu Ihrem Beitrag ein.
Unter den Symbolen auf der rechten Seite im Bild können Sie noch ein Beitragsbild vergeben, Datum&Ort angeben und die Privatsphäre einstellen.
Anschließend klicken Sie auf „Jetzt Senden“. Ihr Beitrag wird dann auf allen Portalen veröffentlicht. Sollten Sie den Beitrag erst später veröffentlichen wollen oder mehrere Beiträge planen wollen, dann benutzen Sie das „Speichern-Symbol“ neben „Jetzt senden“. So können Sie beispielsweise für längere Zeiträume in die Zukunft Ihre Social Media Aktivitäten einstellen. Besonders wertvol ist diese Funktion bei Urlauben.

hootsuite
Resumee zur zweiten Lösung:

Social Media ist heutzutage unumgänglich. Kein Unternehmen kann es sich leisten auf Facebook & Co. zu verzichten. Mit diesem Tool verschaffen Sie sich den Vorteil mit nur einer einmaligen Beitragsveröffentlichung alle Social Media Portale gleichzeitig zu bedienen. Würden Sie das manuell machen, verlieren Sie enorm viel Zeit und damit Geld pro Tag.

Problem 3: Sie wollen im ganzen Netz einen Wiedererkennungswert hinterlassen.

In dieser Kommentarfunktion haben wir einen Kommentar erhalten. Der User hat jedoch weder seine Internetseite oder ein Bild von sich hinterlegt. Wir haben daher keine Möglichkeit zu Ihm Kontakt aufzunehmen. Der Wiedererkennungswert und der Rückbezug auf Ihn ist dadurch auch nicht vorhanden.

Lösung: Mit dem Dienstleister Gravatar hinterlegen Sie in Ihrer primären E-Mail Adresse Informationen, welche im Netz automatisch erkannt und für Sie hinterlegt werden. Die wichtigste Funktion ist dabei das Foto.
Klicken Sie dazu bitte auf folgenden Link: https://de.gravatar.com/ und auf „Sign In“

gravatar

Im folgenden Fenster klicken Sie auf „Need an account“ zum Anlegen eines neuen Accounts.

gravatar

Geben Sie nun eine Emailadresse, einen Username und ein Passwort ein. Klicken Sie danach auf „Sign Up“. Sie erhalten umgehend ein Bestätigungsmail und können in den nachfolgenden Schritten ein Foto von sich in ihrer Emailadresse hinterlegen. Fortan wird bei jeder Kommentarfunktion in WordPress ihr Foto immer mitangezeigt und damit ein Wiedererkennungswert im Internet geschaffen.

gravatar

 

Resumee zur dritten Lösung:

Blogs leben von der Kommentarfunktion und ein hinterlegter Link auf Ihre Webseite ermöglicht Ihnen hoch targetierten Traffic auf Ihrer Seite. Dieses Tool ermöglicht Ihnen immer einen Wiedererkennungswert zu hinterlassen und sich einen Vorteil in der Kommentarfunktion von Blogs zu verschaffen.