Warum Ihre Körpersprache immer die richtige Antwort gibt!

Warum Ihre Körpersprache immer die richtige Antwort gibt!

Sie wissen genau, dass bei einigen Antworten Ihr Gegenüber nicht die Wahrheit sagt, aber Sie sind sich nicht sicher warum das so ist? Dann sollten Sie folgende Zeilen besonders aufmerksam lesen, um die Körpersprache zu verstehen und zu verstehen, dass jeder immer und überall kommuniziert – verbal oder non verbal.

Körpersprache

Es ist erwiesen, dass etwa zwei Drittel unserer Kommunikation non verbal, also nur über unsere Körpersprache abläuft. Das bedeutet, dass Sie vermehrt durch Ihre Haltung, Blick, Nervosität, Zucken oder Ähnliches Ihrem Gegenüber die Wahrheit verraten. Sicher kennen Sie auch den Spruch „Man kann nicht nicht kommunizieren!“ Doch warum ist das so und sind wir wirklich ein offenes Buch? Dieser Artikel liefert Ihnen die verräterischsten Körperzonen und ihre Tücken.

Körperhaltung

Bei Ihrer Körpersprache gilt grundsätzlich, dass verschränkte Arme und Beine auf Ablehnung oder Unverständnis hindeuten und geöffnete Arme und Beine auf Offenheit oder Verständnis.

Beine

Bei der Beinhaltung müssen Sie zwischen Mann und Frau und deren Sitzgewohnheiten unterscheiden. Männer sitzen grundsätzlich etwas legerer, oft mit den Beinen weit auseinander. Frauen hingegen haben ihre Beine als Schutzfunktion oft überkreuzt oder lassen automatisch ihre Beine enger aneinander. Im Allgemeinen können Sie im Bezug auf die Körpersprache jedoch davon ausgehen, dass wenn Ihr Gegenüber die Knie eng aneinander presst, er nervös ist. Gleiches gilt für das ständige Wippen oder Zappeln mit dem Fuss.

Arme

Auch hier gilt: Befinden sich die Arme in geschlossener, verschränkter Haltung, deutet das auf eine Ablehnung oder ein Unverständnis hin. Folgendes Experiment können Sie zuhause oder bei einer Besprechung ausprobieren. Sie und Ihr Gesprächspartner sitzen gegenüber. Sie essen und trinken. Das Trinkglas stellen Sie zu Beginn bei beiden Sitzplätzen in die Mitte vor den Teller. Das Gespräch beginnt und Sie starten ein Diskussionsthema. Wenn Ihr Partner nun in der Regel mit der rechten Hand trinkt, beachten Sie wo er das Glas abstellt. Stellt er es bei sich auf der rechten Seite ab, so bildet sein Arm eine öffnende Gestik und er ist mit Ihnen im Einklang. Stellt Ihr Partner es jedoch auf die linke Seite des Tellers, was bedeutet, dass er mit seinem Arm eine Barriere zwischen Ihnen aufbaut, so ist er nicht einverstanden mit dem was Sie sagen. Stellt er das Glas wieder zurück in die Mitte, so ist er noch unentschlossen.

Beachten Sie aber: Dieser Test funktioniert nicht immer haargenau. Wenn auf dem Tisch wenig Platz ist, wird Ihr Partner es an die nächste freie Stelle stellen. Sitzen Sie über Eck oder sitzen mehrere Personen am Tisch funktioniert das Prinzip schon weniger.

Hände

Auch an den Händen können Sie die Körpersprache gut erkennen. Spricht bei Verhandlungen jemand mit geballten Händen, deutet das auf Ärger, Wut oder Anspannung hin. Geöffnete Handflächen symbolisieren Einklang. Auch das Händeschütteln bei Begrüßungen ist eine Geste im Einklang.

Gesicht

Das Gesicht ist der Größte Lügendetektor, den es gibt. Sie können quasi jedes Zucken, jedes Augenrollen oder jede Blickrichtung analysieren. Das beste Beispiel dafür sind Pokerspieler. Nicht umsonst haben hier einige von Ihnen Sonnenbrillen oder Kappen auf, spielen im Internet, um nicht erkannt zu werden oder üben jahrelang einen ausdruckslosen Blick. In unserem Artikel: „Warum Sie Interessenten mögen werden“, erfahren Sie mehr darüber.
Machen Sie sich aber nicht zu viele Sorgen über Ihre Körperhaltung. Je mehr Sie darüber nachdenken, desto nervöser werden Sie. Seien Sie einfach Sie selbst und sagen die Wahrheit. Das gilt im Geschäfts- und im Privatleben.

Körpersprache ist nicht gleich Körpersprache! Hier erfahren Sie welche Unterschiede Sie international beachten müssen!
Viel Erfolg!
Ihre Freunde und Partner!
Valerie & Alex

Weitere nützliche Verkaufstipps & -tricks bekommen Sie im VIP Club Inside.

P.S.: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Teilen Sie uns auf diesem Weg ihre Meinung zum Thema oder Anregungen mit. Welche Erfahrungen haben Sie bislang gemacht?

 

Alexander Kouba
Jetzt folgen

Alexander Kouba

Blogger bei Alex und Valerie
Mein Name ist Alexander Kouba und ich bin Blogger und Online Marketer.

Seit Juli 2014 betreue ich mit Valerie Djurin gemeinsam diesen Blog über Online Marketing, Webseitengestaltung, Traffic und vielem mehr.
Alexander Kouba
Jetzt folgen
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] unserem Artikel „Warum Ihre Körpersprache immer die richtige Antwort gibt“ erfahren Sie was Ihr Körper so alles von Ihnen […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *