Warum Menschen Ihr eigenes Business aufbauen!

Warum Menschen Ihr eigenes Business aufbauen!

Tag für Tag fassen hunderttausende Menschen weltweit den Entschluss sich selbstständig zu machen und ihr eigenes Business aufzubauen. Doch warum eigentlich? Einige von Ihnen haben an einer Umfrage dazu teilgenommen und wurden ganu das gefragt. Was sind die Beweggründe um sich dem vermeintlich sicheren Weg eines Berufs zu verschließen und den Sprung ins kalte Wasser zu wagen? Erfahren Sie hier die Top-Gründe, chronologisch nach Wichtigkeit, warum sich Menschen für Ihr eigenes Unternehmen entscheiden. Mehrfachnennungen waren bei der Umfrage auch möglich.

Sein eigener Chef sein

Der Löwenanteil, nämlich 60% führt diesen Grund als den Ausschlaggeber an, warum Sie sich in eine Selbstständigkeit wagen. In einem Angestelltenverhältnis zu arbeiten, wird von vielen, so auch von uns, als „Goldener Käfig“ bezeichnet. Sie haben ein geregeltes Einkommen, geregelte Arbeitszeiten, eventuell eine Werksküche mit drei verschiedenen Menüs und ein gemütliches Büro mit netten Kollegen, doch eben auch nur das und nicht mehr. Die nächsten zwanzig Jahre haben Sie eine jährliche oder zweijährliche Gehaltsvorrückung, doch im Prinzip erwartet Sie bis zur Pension nicht mehr. Haben Sie mehr Eigeninitiative, schaffen Sie es vielleicht bis zum Abteilungsleiter, Direktor, vielleicht sogar in die höheren Führungsränge, doch das ist mit emensem Zeitaufwand verbunden. Sie müssen Kontakte knüpfen, mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten. Frei nach dem Motto „Karriere macht man nach 18 Uhr“. Vielen ist das einfach zu viel und ähnelt einem Gefängnis. Ein „Goldener Käfig“ ist auch vergleichbar damit, als würden Sie Ihr Leben lang in nur einem einzigen Luxuspalast wohnen.

Eine Geschäftsidee zum Laufen bringen

Für etwa 50% der Menschen ist das der ausschlaggebende Grund. Viele haben eine Geschäftsidee, die an jedem Tag ihr Denken begleitet. Nur ein Teil davon hat auch die Möglichkeit diese umzusetzen. Je größer und komplexer die Idee, desto schwerer die Umsetzung. Darum ist für Viele der erste Schritt die Gründung eines „Home Based Business“ oder eines Start Up Geschäfts. Für diesen Weg haben auch wir uns entschieden und daraus mehrere Schwerpunkte entwickelt.

Finanzielle Ambitionen

Für ebenfalls 50% ist eine finanzielle Verbesserung einer der treibenden Faktoren für ein eigenes Business. Die Chancen als Angestellter finanzielle Freiheit zu erreichen sind eher gering. Zwar können Sie in hohen Führungsrängen zwar gut leben, haben jedoch auch zunehmend mehr Arbeit und Verantwortung. Das „Abschalten“ nach der Arbeit fällt da schwer, da Positionen dieser Art immer mit viel Verantwortung verbunden sind.

Unzufrieden über die Arbeitsweise größerer Unternehmen

 

Auf etwa 45% trifft das zu. In einem Unternehmen sind Sie immer an die hierarchischen Strukturen gebunden. Ist das Unternehmen klein, arbeiten oft nur fünf Mitarbeiter unter einem Chef. Die Aufstiegschancen sind dabei gleich Null. Arbeiten Sie in einem größeren Unternehmen sind Sie jedoch an oft festgefahrene Abläufe, Arbeitsrituale, Strukturen oder oft auch politische Hintergründe gebunden. Als innovativer Mensch wird es Ihnen schwer fallen in einem etablierten Unternehmen zu versuchen etwas zu „verändern“.

Eine auftauchende Geschäftsidee nutzen

36% nutzen die Chance einer sich bietenden Geschäftsidee. Finden kann man diese auf sogenannten BOMs, also Business Opportunity Meetings. Leider ist es auch oft so, dass sich Geschäftsideen bieten und die Menschen bereits zu festgefahren in ihren bisherigen Tätigkeiten sind, um diese auch wahrzunehmen oder zu erkennen.

Mangel an Aufstiegsmöglichkeiten

Es gibt Sie, wie Sand am Meer, die Sackgassenjobs. 15% führen als Grund an, nicht weiter in einer Position ohne weitere Aufstiegs- oder Entwicklungsmöglichkeit arbeiten zu wollen. Besonders wie oben erwähnt trifft das auf Sie zu, wenn Sie in einem kleineren Unternehmen arbeiten. Da es mehr Kleine als größere Unternehmen gibt, ist dieser Grund weit verbreitet.

Anderes

10% führen verschiedene, teils auch individuelle Gründe an. 9% beispielsweise werden eingeladen ein bestehendes Business von Bekannten zu übernehmen, zum Beispiel ein Restaurant oder ein Geschäft. Immerhin 1% möchte ein Familienunternehmen etablieren. Wiederrum andere möchten lieber aus Ihrem (seit Generationen bestehenden) Familienbusiness aussteigen.
Das waren die wichtigsten Gründe warum sich Menschen selbst verwirklichen wollen. Wenn auch Sie bereit für eine Selbstständigkeit sind oder ein eigenes Business aufbauen möchten helfen wir Ihnen gerne mit unserem Wissen weiter. Im Artikel „Selbstständigkeit, aber wie?“ erfahren Sie mehr dazu.

Bonus für Ihr Business

Das Taschenbuch für Gründer bietet viele wertvolle Tipps rund um die Themen „Start Ups, Selbständig machen, eigenes Business, spezielle Messen, Interviews und vielem mehr. Hier gehts zum Taschenbuch.

Viel Erfolg bei der Umsetzung

Ihre Freunde und Partner
Valerie & Alex

Ein Online Business bauen Sie sich ganz einfach hiermit auf.

P.S.: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Teilen Sie uns auf diesem Weg ihre Meinung zum Thema oder Anregungen mit. Welche Erfahrungen haben Sie bislang gemacht?

Alexander Kouba
Jetzt folgen

Alexander Kouba

Blogger bei Alex und Valerie
Mein Name ist Alexander Kouba und ich bin Blogger und Online Marketer.

Seit Juli 2014 betreue ich mit Valerie Djurin gemeinsam diesen Blog über Online Marketing, Webseitengestaltung, Traffic und vielem mehr.
Alexander Kouba
Jetzt folgen
2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.